Image
Image

Beim Kreis Kleve ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Jugend und Familie eine unbefristete Vollzeitstelle

Image

Sachbearbeitung im Aufgabengebiet
Amtsvormundschaften/Amtspflegschaften

(EG 9c TVöD / EG S12 TVöD)

am Dienstort Kleve zu besetzen

Aufgabenschwerpunkte:

  • Wahrnehmung der gesetzlichen Vertretung von minderjährigen Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Vormundschaften und Pflegschaften (Personen- und Vermögenssorge),
  • Sicherung aller notwendigen Leistungen und Interessenvertretung gegenüber Behörden, Gerichten, Einrichtungen und Dritten,
  • Pflege des regelmäßigen persönlichen Kontaktes mit den anvertrauten Kindern und Jugendlichen,
  • regelmäßige Hausbesuche einschließlich fachlicher Einschätzung zu evtl. einzuleitenden Maßnahmen
  • Teilnahme an Fallberatungen, Erziehungshilfekonferenzen, Hilfeplangesprächen und Therapieauswertungen
  • regelmäßige Berichterstattung an das führende Familiengericht,
  • Zusammenarbeit mit Beteiligten, Fachkräften, Behörden, Institutionen und Beratungsstellen.

      Ihr Profil:

      • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik (Bachelor) oder abgeschlossener Verwaltungslehrgang II als Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt (m/w/d)
      • Sichere Anwendung von Office-Programmen (Word, Excel, Lotus Notes)
        • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Entschädigung für Dienstfahrten einzusetzen.

        Sie verfügen über eine selbständige und zielorientierte Arbeitsweise verbunden mit leistungs- und teamorientiertem Handeln. Neben Engagement und Flexibilität sollten Sie über eine hohe Kommunikationskompetenz verfügen und belastbar sein. Sie besitzen Organisationstalent verbunden mit einer verlässlichen strukturierten Arbeitsweise. Die Aufgabenwahrnehmung erfordert insbesondere auch Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitiger Empathie für die Sichtweise der Klienten.

        Wir bieten:

        • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden).
        • Teilnahme an der flexiblen Arbeitszeitregelung der Kreisverwaltung Kleve, orientiert an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen
        • Entgelt je nach Qualifikation nach Entgeltgruppe 9c oder S 12 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst – TVöD
        • zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und eine betriebliche Altersversorgung

        Zusätzlich bieten wir:

        • eine transparente Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
        • betriebliche Gesundheitsförderung, Zuschuss zu Sport/Fitnesss
        • Jahressonderzahlung
        • Möglichkeit einer flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeitgestaltung
        • Möglichkeit zur teilweisen Verrichtung geeigneter Tätigkeiten im Home-Office
        • gute digitale Ausstattung
        • bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
        • angenehme, kollegiale Arbeitsbedingungen in einem modernen Umfeld
        • 30 Tage Jahresurlaub zuzüglich arbeitsfreier Tage an Heiligabend und Silvester sowie pro Kalenderjahr zwei Regenerationstage bei einer 5-Tage-Woche

        Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

        Bei Interesse an der vorgestellten Tätigkeit laden Sie bitte bis zum 04.08.2024 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Kopien von Urkunden und Zeugnissen sowie Beschäftigungsnachweise) auf der Homepage des Kreises Kleve www.kreis-kleve.de/Stellenangebote in dem entsprechenden Formular hoch.

        Für fachliche Informationen steht Ihnen Herr Schümmer, Tel. 02821/85-486, E-Mail: Henrik.Schuemmer@kreis-kleve.de gerne zur Verfügung. Bei arbeitsrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Fleskes, Tel. 02821/85-556.

        Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung