Image
Image

Beim Kreis Kleve ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Jugend und Familie die folgende Stelle zu besetzen:

Image

Projektkoordination
Jugendpflege, Jugendschutz und Frühe Hilfen

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle am Dienstort Kleve.

Im Sachgebiet Jugendhilfeplanung und Controlling des Kreisjugendamtes Kleve sind die Bereiche der Jugendpflege, des Jugendschutzes und der Frühen Hilfen angesiedelt. Diese Teilbereiche sind geprägt von projektbezogenem Arbeiten sowie der Umsetzung von Bundes- und Landesprogrammen auf der kommunalen Ebene. Gesucht wird eine Projektkoordination, die die umfangreichen Verwaltungsaufgaben der sozialpädagogisch geprägten Teilbereiche bündelt.

Aufgabengebiet:

    • Vorbereitung von Vergabeverfahren und Erstellung von Bewertungsmatrizen
    • Antragstellung auf Landes- und Bundesprojekte, Umsetzung des Zuwendungsrechts
    • Erarbeitung und Ausformulierung von Projektanträgen
    • Projektplanung: Projektstrukturplan, Zeitplanung, Ressourcenplanung
    • Verwaltungsabwicklung der Projekte (Antragstellung, Mittelüberwachung, Verwendungsnachweise etc.)
    • Entwicklung von Überleitungskonzepten sowie Handlungsplänen
    • Koordinierung zur Entwicklung von Präventionsketten in enger Zusammenarbeit mit den pädagogischen Netzwerkoordinatorinnen
    • Drittmittelakquise

    Ihr Profil:

      • Abgeschlossener Verwaltungslehrgang II (vormals Angestelltenlehrgang II) als Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt (m/w/d)
      •  Eine selbständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise verbunden mit leistungs- und teamorientiertem Handeln sowie kreativem und innovativem Denken
      •  Hohe Kommunikationskompetenz, ausgeprägte Fähigkeit zum analytischen Denken
      •  Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
      •  Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
      •  Flexibilität, Initiative sowie hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
      •  Fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office Anwendungen)

    Wir bieten:

      • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden)
      • Entgelt nach Entgeltgruppe 9c Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
      • Möglichkeit einer flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit)verbunden mit der Möglichkeit zur teilweisen Verrichtung im Homeoffice (nach Einarbeitungsphase)

      Die Kreisverwaltung Kleve ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, der die Vereinbarkeit von Familie sowie Pflege und Beruf unterstützt.

      Zusätzlich bieten wir

      • einen sicheren und krisenfesten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
      • transparente Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst –TVöD
      • zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und eine betriebliche Altersversorgung.
      • betriebliche Gesundheitsförderung, Zuschuss zu Sport/Fitness
      • Jahressonderzahlung
      • bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
      • angenehme, kollegiale Arbeitsbedingungen in einem modernen Umfeld
      • 30 Tage Jahresurlaub zuzüglich arbeitsfreier Tage an Heiligabend und Silvester

    Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

    Für fachliche Informationen steht Ihnen Herr Amourette Tel. 02821/85-485, E-Mail: andre.amourette@kreis-kleve.de gerne zur Verfügung. Bei arbeitsrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Verbeet, Tel. 02821/85-556.

    Bei Interesse an der vorgestellten Tätigkeit bewerben Sie sich bitte bis zum 03.03.2024 online über den Button "Online-Bewerbung" und laden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien von Urkunden und Zeugnissen sowie Beschäftigungsnachweisen) im Bewerbungsportal hoch.

    Alternativ richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

    Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung