Image
Image

Das Berufskolleg Kleve des Kreises Kleve ist eine Bündelschule mit einem sehr umfangreichen und differenzierten Angebot an verschiedenen Bildungsgängen in unterschiedlichen Berufsfeldern und Fachrichtungen. In über 25 verschiedenen Bildungsgängen wird den Schülerinnen und Schülern der Erwerb höherer Schulabschlüsse und beruflicher Qualifikationen ermöglicht. In 60 verschiedenen Ausbildungsberufen werden die Schülerinnen und Schüler auf die Berufsabschlussprüfung vorbereitet.

Am Berufskolleg Kleve des Kreises Kleve in Kleve ist zum 01.01.2023 eine Stelle als

Image

Schulhausmeisterin / Schulhausmeister (w/m/d)
(Entgeltgruppe 7 TVöD)

unbefristet zu besetzen.

Neben der Liegenschaft des Berufskollegs selbst zählt zur Betreuung auch die Sporthalle.

Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit beträgt einschließlich Bereitschaftszeiten 46,75 Stunden.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind

  • Betreuung der gesamten Liegenschaft einschließlich der Sporthalle und Außensportanlage sowie Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs des Schulbetriebs in Absprache mit den schulischen und außerschulischen Nutzern in Zusammenarbeit mit dem Hausmeister-Team.
  • Tätigkeiten im Zusammenhang mit Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit in den Gebäuden und auf dem Gelände
  • Mitarbeit bei der Substanzerhaltung der Gebäude durch Kontrollen und eigene Durchführung von Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Koordination und Überwachung der Arbeit von Fremdfirmen
  • Überwachung der technischen Anlagen und Energiesteuerung im Rahmen der installierten Versorgungstechnik
  • Koordination und Aufsicht über die Gebäudereinigung
  • Durchführung des Schließ- und Winterdienstes

    Sie verfügen über

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Handwerksberuf der Elektro-, Heizungs-, oder Lüftungstechnik oder eine abgeschlossene Ausbildung im Weiterbildungsberuf Haustechniker/Haustechnikerin (m/w/d; Abschluss: IHK-Prüfung oder Prüfung durch den zuständigen Bildungsträger)
    • praktische Berufserfahrung in den Tätigkeiten der vorgenannten Handwerksberufe bzw. im Weiterbildungsberuf Haustechnik
    • fachübergreifendes handwerkliches Geschick
    • Fahrerlaubnis der Klasse B
    • EDV-Kenntnisse

    Darüber hinaus besitzen Sie

    • die Fähigkeit zu selbständigem, verantwortungsvollem und serviceorientiertem Arbeiten
    • eine ausgeprägte Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität
    • Einfühlungsvermögen und Geschick im Umgang mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
    • ein freundliches und sicheres Auftreten
    • Bereitschaft, bei Bedarf auch Dienst zu ungünstigen Zeiten zu verrichten (Betreuung von schulischen oder außerschulischen Abend- oder Wochenendveranstaltungen, Winterdienst)

    Zudem erfordern die Schulhausmeistertätigkeiten eine hohe körperliche Belastbarkeit, eine große Einsatzbereitschaft als auch ein hohes Maß an Kommunikation und Kooperation mit allen am Schulleben beteiligten Personen und sonstigen Nutzern.

    Ein Wohnort in der Nähe des Einsatzortes ist wünschenswert, aber nicht Bedingung.
    Die Arbeitszeit ist in zwei Arbeitszeitmodellen „Früh“ und „Spät“ organisiert. Der Schichtdienst wird durch einen Jahresplan für alle am Berufskolleg Kleve tätigen Schulhausmeister festgelegt.
    Der Jahresurlaub ist in den Schulferien des Landes Nordrhein-Westfalen zu nehmen.

    Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird nach den Vorstellungsgesprächen von den geeignetsten Bewerberinnen und Bewerbern noch die Teilnahme an einer 4-stündigen Probearbeit am Berufskolleg Kleve erwartet.

    Wir bieten Ihnen
    • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Verbindung mit den besonderen Regelungen für Schulhausmeister im TVöD-NRW
    • Entgelt nach Entgeltgruppe 7 TVöD
    • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und eine betriebliche Altersversorgung
    • betriebliche Gesundheitsförderung, Zuschuss zu Sport/Fitness

    Für fachliche Informationen steht Ihnen Herr Jansen, Tel. 02821/85-401, sowie in allgemeinen Fragen Herr Verbeet, Tel. 02821/85-556, zur Verfügung.

    Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

    Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

    Bei Interesse an der vorgestellten Tätigkeit bewerben Sie sich bitte bis zum 16.10.2022 online über den Button "Online-Bewerbung" und laden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Kopien von Urkunden und Zeugnissen sowie Beschäftigungsnachweisen) im Bewerbungsportal hoch.

    Alternativ richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

        Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung