Image
Image

Bei der Abteilung Zentrale Dienste des Kreises Kleve ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Stelle als

Image

Hauptsachbearbeiterin / Hauptsachbearbeiter (m/w/d)
Zensus 2022
(bis Entgeltgruppe 9b TVöD)

zu besetzen. Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2022 befristete Beschäftigung in  Vollzeit oder in Teilzeit mit mindestens 30 Wochenstunden am Dienstort Kleve.

Alle zehn Jahre wird europaweit ein Zensus durchgeführt. Der Zensus 2022 liefert verlässliche Bevölkerungs- und Wohnungszahlen für Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und die Allgemeinheit. Für dieses Großprojekt der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder koordiniert die örtliche Erhebungsstelle des Kreises Kleve die Befragung vor Ort.

Aufgabenschwerpunkte:

Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Zensus 2022 im Kreisgebiet, darunter
  • Gewinnung, Auswahl und Bestellung sowie Betreuung und Verwaltung der Erhebungsbeauftragten
  • Schulung der Erhebungsbeauftragten
  • Vorbereitung des Einsatzes der Erhebungsbeauftragten
  • Organisation des kompletten Erhebungsablaufes
  • Durchführung von Öffentlichkeitsmaßnahmen
  • Kontrolle, Plausibilisierung und Erfassung der eingegangenen Erhebungsunterlagen
  • Klärung von Problemfällen
  • Betreuung der Auskunftspflichtigen
  • Controlling der vollzähligen Verteilung und Bearbeitung der Erhebungsunterlagen und Anschriften

    Ihr Profil:

    • Verwaltungsfachwirtin/Verwaltungsfachwirt mit Verwaltungslehrgang II (m/w/d) oder gleichwertige abgeschlossene Fortbildung als Fachwirtin/Fachwirt (m/w/d) bzw. abgeschlossenes Studium mit Schwerpunktinhalten Verwaltung, Wirtschaft oder Informatik
    • Fundierte Kenntnisse in der Informations- und Datenverarbeitung
      • Organisationstalent, Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Ordnungssinn, Diskretion, Zuverlässigkeit

      Wir bieten:

      • ein bis zum 31.12.2022 befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit oder in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 30 Stunden
      • Vergütung bis Entgeltgruppe 9b Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
      • zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und eine betriebliche Altersversorgung
      • regelmäßige Arbeitszeit im Rahmen einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit)
      • Gesundheitsförderung

      Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

      Bei Interesse an der vorgestellten Tätigkeit bewerben Sie sich bitte bis zum 08.12.2021 online über den Button "Online-Bewerbung" und laden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien von Urkunden und Zeugnissen sowie Beschäftigungsnachweisen) im Bewerbungsportal hoch.

      Alternativ richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

      Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung