Image
Image

Beim Kreis Kleve ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Jugend und Familie eine unbefristete Vollzeitstelle als

Image

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)
des allgemeinen Verwaltungsdienstes im
Aufgabengebiet Beistandschaften

zu besetzen. Dienstort ist die Stadt Kleve.

Aufgabengebiet:

    Führung von Beistandschaften

    • Feststellung der Vaterschaft
    • Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen
    • Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen

    Urkundstätigkeit, insbesondere

    • Beurkundungen von Vaterschaftsanerkennungen
    • Beurkundungen zur Verpflichtung von Unterhaltszahlungen
    • Beurkundungen von Erklärungen des gemeinsamen Sorgerechts

    Beratung und Unterstützung gemäß den Vorschriften des SGB VIII insbesondere §§ 18 und 52a SGB VIII

    Bescheinigungen über Nichtvorliegen von Eintragungen im Sorgeregister

    Ihr Profil:

      • Abgeschlossener Verwaltungslehrgang II (vormals Angestelltenlehrgang II) als Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder Befähigung für die Laufbahn der Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes in den Gemeinden und Gemeindeverbänden im Lande Nordrhein-Westfalen
      • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
      • selbstständiges und teamorientiertes Handeln sowie Eigeninitiative
      • EDV-Kenntnisse

    Wir bieten:

      • eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39 Wochenstunden)
      • Entgelt nach Entgeltgruppe 9c Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst –TVöD-
      • Sofern die persönlichen Voraussetzungen vorliegen, ist auch eine Einstellung oder Übernahme im Beamtenverhältnis (bis Besoldungsgruppe A 10 LBesG NRW) möglich.
      • Möglichkeit einer flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit) verbunden mit der Möglichkeit zur teilweisen Verrichtung im Homeoffice (nach Einarbeitungsphase)

      Die Kreisverwaltung Kleve ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, der die Vereinbarkeit von Familie sowie Pflege und Beruf unterstützt.

      Zusätzlich bieten wir

      • einen sicheren und krisenfesten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
      • transparente Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst –TVöD
      • zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
      • betriebliche Altersversorgung
      • betriebliche Gesundheitsförderung, Zuschuss zu Sport/Fitness, externe Mitarbeiterberatung
      • Jahressonderzahlung
      • bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
      • angenehme, kollegiale Arbeitsbedingungen in einem modernen Umfeld
      • hauseigene Kantine mit Mittagstisch (auch vegetarisch)
      • Mitarbeiterparkplätze (Tiefgarage)
      • 30 Tage Jahresurlaub zuzüglich arbeitsfreier Tage an Heiligabend und Silvester

    Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

    Für fachliche Informationen steht Ihnen Herr Schümmer, Tel. 02821/85-486, E-Mail: henrik.schuemmer@kreis-kleve.de gerne zur Verfügung. Bei arbeitsrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Fleskes, Tel. 02821/85-556.

    Bei Interesse an der vorgestellten Tätigkeit bewerben Sie sich bitte bis zum 30.06.2024 online über den Button "Online-Bewerbung" und laden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Kopien von Urkunden und Zeugnissen sowie Beschäftigungsnachweisen) im Bewerbungsportal hoch.

    Alternativ richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

    Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung