Image
Image

Beim Kreis Kleve ist in der Abteilung Zentrale Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Vollzeitstelle als

Image

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d)
für den Servicebereich
der hausinternen Post- und Scanstelle

zu besetzen. Die Stelle ist für die Dauer von zwei Jahren befristet. Bei Bewährung und Vorliegen der stellenplanmäßigen Voraussetzungen wird eine unbefristete Übernahme in Aussicht gestellt.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeiten der papiergebundenen sowie der digitalen Eingangspost (Sichten der Eingänge und Zuordnen zu der zuständigen Organisationseinheit)
  • Scannen nach vorgegebener Scan-Strategie und eigener inhaltlicher Beurteilung, einschließlich der Aufbereitung von Belegen und Dokumenten, Qualitätskontrolle, Aufbewahrung bis zur Vernichtung
  • Bearbeiten der papiergebundenen Ausgangspost (Sortieren, Erfassen und Vorbereiten für den Versand)
  • Botendienste innerhalb der Kreisverwaltung sowie regelmäßige oder anlassbezogene Post- und Botenfahrten

    Ihr Profil:

    • eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf vorzugsweise als Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)
    • Abschluss der Berufsausbildung mindestens mit der Note „befriedigend“
    • Gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit, sich schnell und sicher in die Aufgaben und in die Organisationsstruktur der Kreisverwaltung Kleve einzuarbeiten
    • Sicherer Umgang mit dem PC sowie die Fähigkeit zur Anwendung komplexer Scan- sowie Dokumentenmanagement-Software
      • Vorteilhaft wären berufliche Erfahrungen im Bereich der Digitalisierung bzw. der Anwendung eines Dokumentenmanagementsystems
      • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B.
      • Körperliche Eignung und Belastbarkeit für das Heben und Tragen schwerer Lasten
      • Des Weiteren erfordert die Tätigkeit Flexibilität sowohl in der Aufgabenerledigung als auch bei der Gestaltung der Arbeitszeit. Ebenso wird Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten und die Fähigkeit zur konstruktiven Teamarbeit erwartet.

      Wir bieten:

      • Ein für die Dauer von zwei Jahren sachgrundlos befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden). Bei Bewährung und Vorliegen der stellenplanmäßigen Voraussetzungen wird eine unbefristete Übernahme in Aussicht gestellt.
      • Entgelt nach Entgeltgruppe 5 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst –TVöD-
      • zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und eine betriebliche Altersversorgung
      • Gesundheitsförderung

      Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

      Bei Interesse an der vorgestellten Tätigkeit bewerben Sie sich bitte bis zum 23.01.2022 online über den Button "Online-Bewerbung" und laden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Kopien von Urkunden und Zeugnissen sowie Beschäftigungsnachweisen) im Bewerbungsportal hoch.

      Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung